Pflege Consult | Jörg Hallensleben
Pflege Consult | Jörg Hallensleben
Home
Impressum
Leistungsangebot
QMB extern
Prozessmanagement
Unternehmenskultur
Tagespflege
Pflege-WG
Strategie entwickeln
(Pflege-) Netzwerke
Personal befähigen
Service
Sitemap
Unternehmenskultur verbessern

In Ihrem Unternehmen existiert ein QM-Handbuch, alle (wichtigen) Prozesse sind eigentlich schon gut beschrieben  – aber nicht jeder hält sich daran?
Sie fragen sich, wie man ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem schafft, das nicht nur auf dem Papier steht, sondern von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch gelebt wird?

Meine allgemeiner Rat dazu wäre: Arbeiten Sie etwas weniger akribisch an Ihren Regeln, sondern legen Sie mehr Augenmerk auf eine wertebewusste Unternehmenskultur!
Natürlich bedarf es klarer Prozessabläufe etc. – aber gerade in Pflegeeinrichtungen geht nicht viel ohne das Engagement und die fürsorgliche Verantwortungsübernahme der Pflegekräfte für ihre Patienten bzw. Bewohner.
Es gilt die intrinsische Motivation zu fördern! 
Zu stärkende Wertorientierungen wären insbesondere Respekt (Anerkennung/Gerechtigkeit/Vertrauen), Integrität (Ehrlichkeit/Verbindlichkeit) und Mut (Kreativität/Innovation, Fehlerfreundlichkeit).

Nur über eine wertebewusste Unternehmenskultur werden papierne Prozess- oder Stellenbeschreibungen „lebendig“.

Gefordert ist nicht zuletzt: Führung. Gemeinsam mit meiner Kollegin Gaby Benjes coache ich Führungskräfte aus Pflegeinrichtungen in Bezug auf ihre Führungskompetenzen.

Ich befördere ein Fehlermanagementsystem, das ein Lernen aus Fehlern ermöglicht - ohne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Angst zu versetzen (und primär die Fehlervertuschung fördert). 

Für einen verantwortlicheren Umgang mit den Patienten, gerade mit besonders vulnerablen Personen, eignen sich Fallbesprechungen, in denen auch ethische Fragestellungen erörtert werden. Die Moderation solcher Fallbesprechungen biete ich Ihnen  an. 

Hilfreich ist es aber auch, ein Unternehmensleitbild und/oder ein Pflegeleitbild zu entwickeln. Mein Angebot dazu:

  • Moderation von Workshops zur Entwicklung eines (Pflege-) Leitbildes
  • Ethische Prüfung
  • Pflegewissenschaftliche Beratung (Bezüge zu Pflegemodellen)
  • Ausformulieren von Textbausteinen.


Wenn diese Beschreibung Ihr Interesse geweckt habe, dann nehmen Sie bitte zu mir Kontakt auf und schildern mir Ihre Situation. Ich erstelle Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.

 

Top
Pflege Consult | Jörg Hallensleben | kontakt(at)pflegeconsult.de